Header reha

Prävention und Rehabilitation
Zur Prävention gegen Ihre Rückenschmerzen ist das richtige Training entscheidend.

Durch die langjährige Erfahrung unserer Sporttherapeuten werden bestimme Übungsmuster angewandt, um Ihre Wirbelsäule zu mobilisieren und zu kräftigen. Hier wird hauptsächlich auf Körpergewichtsübungen und Übungen mit Kleingeräten zurückgegriffen. Dies kann in Form eines Personal Trainings oder auch in einem unserer Präventionskurse in der Kleingruppe umgesetzt werden.

Im privaten Rehabilitationstraining bietet sich das Training an Geräten bei einem unserer Kooperationspartner (TPS-Microstudio – Preungesheim / KSV Langen e.V. / Ateré Therapiezentrum Frankfurt) oder in Ihrem eigenen Fitnessstudio an. Hier wird ein individuell auf Ihr Verletzungbild ausgelegter Trainingsplan erstellt. Die kontrollierende Begleitung steht hier an erster Stelle. Nutzen Sie die Möglichkeit einer 1 zu 1 Betreuung durch unser Team, um sie auch nach einer Operation vollständig zu therapieren.

Möglich sind beispielsweise die Rehabilitation von orthopädischen Schäden wie Kreuzbandruptur, Kniegelenksarthrose, Bandscheibenvorfall, Hüft- und Kniegelenksersatz (TEP) aber auch neurologische Pathologien wie Schädelhirntrauma oder Parkinson.

Durch die langjährige Erfahrung als zertifizierter Sporttherapeut und staatlich geprüftem Rückenschullehrer ist z.B. Helge Thorn ihr Trainer, um die ersten Schritte in die richtige Richtung zu gehen.

Privatrezepte (KGG) können im Ateré Therapiezentrum in Frankfurt abgerechnet werden. (donnerstags 8.30-14 Uhr bei Helge).

Zur Übersicht

Sie haben noch Fragen?

Ich bin gerne für Sie da.
Mobil 0178 3481845
helge@thornplussport.de