Vitality – Fasziales Training

In meinen in sich abgeschlossenen Präventionskursen (gültig nach § 20 SGB, bezuschusst durch die gesetzlichen Krankenkassen) erhalten Sie ein wöchentliches Workout. Das Vitality Training ist ein Kurs für Fortgeschrittene als Erweiterung der klassischen Rückenschule

Kursinhalte
Federnden Bewegungen:
Federnde Bewegungen wie Springen, Schwingen oder Hüpfen regen die elastische Speicherfähigkeit in den Faszien an. Um die Muskelfaszie und Sehnen geht es im Besonderen. Außerdem können vor allem diese Übungen auch als Ausdauereinheit gestaltet werden.

Dynamisches Dehnen:
Langsame, dynamische Dehnungsübungen verhelfen den Faszien zu mehr Flexibilität und Elastitzität. Dabei werden keine isolierten Muskeln gedehnt, sondern Ganzkörperstreckungen vollzogen, die möglichst vielfältig sind und viele Bereiche des Körpers einbeziehen.

Aktives Faszienrollen:
Mit Hilfe von kleinen Faszientools wird eine Art Selbstmassage durchgeführt. Der Tonus der Muskulatur und Faszie kann so reduziert werden. Durch spezifische Techniken können Verspannungen und Verklebungen gelöst, sowie schmerzhafte Triggerpunkte behandelt werden.

Stabilisierendes Krafttraining:
Übungen mit dem eigenen Körpergewicht sollen die Rumpfmuskulatur kräftigen und die Gelenke stabilisieren. Sie sind leicht zu erlernen und überall durchführbar.

Ziel

  • Linderung von Muskelschmerzen (Muscle-Release-Technik)
  • Lösen von Muskelverhärtungen (Triggerpunkten)
  • Verbesserung der Haltung und Beweglichkeitssteigerung
  • Steigerung der Kraft durch Funktionelles Training
  • Regenerationsbeschleunigung
  • Kräftigung des Bindegewebes

Kurse in Frankfurt
aktuell sind keine Kurse geplant. Bei Interesse bitte Kontakt mit mir aufnehmen, ich benachrichtige Sie gerne, wenn ein neuer Kurs startet.

Kurse im KSV Langen
ab dem 02.06.2017

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Nachricht. Alle Kontaktdaten finden Sie hier

Zur Übersicht